top of page
Ärztlicher Direktor des Maßregelvollzug Bernburg

Ärztlicher Direktor des Maßregelvollzug Bernburg

Der Experte ist Ärztlicher Direktor des Maßregelvollzug Bernburg. Er ist dort außerdem Chefarzt.

 

Der Experte über sich: “Seit Januar 2023 bin ich der Ärztliche Direktor des Maßregelvollzug Bernburg im Maßregelvollzugszentrum Sachsen-Anhalt. Der Maßregelvollzug Bernburg ist die Entziehungsanstalt des Landes Sachsen-Anhalt im Sinne von § 61 Nr. 2 StGB. Hier werden Täter rechtswidriger Taten, die im Zusammenhang mit Suchtmitteln begangen wurden, durch Gerichtsbeschluss untergebracht.

 

Unsere Aufgabe ist die Behandlung und Rehabilitation. Alle untergebrachten Personen werden nach einer gesetzlich im Höchstmaß festgelegten Zeit wieder in Freiheit entlassen. Während der Unterbringung ist der Schutz der Allgemeinheit vor weiteren Straftaten gleichermaßen unsere Aufgabe. 

 

Ich verantworte die Behandlung von rund 220 untergebrachten Personen im geschlossenen und offenen Maßregelvollzug und einem Probewohnen außerhalb unserer Einrichtung am Ort der späteren Entlassung.

 

Vor dem Beginn meiner Tätigkeit als Ärztlicher Direktor war ich seit Oktober 2016 als Chefarzt für den Bereich Aufnahme, Diagnostik und besondere Sicherheit im Maßregelvollzug Bernburg tätig, seit Juli 2021 auch bereits Vertreter der Ärztlichen Direktorin, meiner Vorgängerin im Amt. Von November 2015 bis September 2016 war ich im Maßregelvollzug Bernburg, damals noch Landeskrankenhaus für Forensische Psychiatrie, schon als Abteilungsleitender Arzt für den früheren Abteilungsbereich Drogenabhängige Patienten beschäftigt. 

 

Neben meiner ärztlichen Tätigkeit beschäftigt mich die Konzeption und der Neubau von zwei weiteren Stationsgebäuden im geschlossenen Maßregelvollzug, eines neuen Arbeitstherapiebereichs und eines neuen Gebäudes für den offenen Maßregelvollzug.

 

Von Juli 2010 bis Oktober 2015 war ich, unterbrochen von einer einjährigen neurologischen Weiterbildungszeit, als Arzt in der LWL-Maßregelvollzugsklinik Schloss Haldem tätig.

Schwerpunkt meiner klinischen Tätigkeit war die Behandlung von Patienten mit "Doppeldiagnosen", d.h. der Diagnose einer Abhängigkeitserkrankung neben einer weiteren psychiatrischen Diagnose.

 

Seit 2007 bin ich als Arzt approbiert und führe seit 2015 aufgrund der Verleihung durch die Landesärztekammer Westfalen-Lippe nach entsprechender Weiterbildung und Prüfung die Gebietsbezeichnung Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und die zusätzliche Schwerpunktbezeichnung Forensische Psychiatrie.

 

Ich verfüge über langjährige praktische Berufserfahrung im Maßregelvollzug und als selbständiger psychiatrischer Sachverständiger bzw. Gutachter. Neben meiner klinischen Tätigkeit fertige ich psychiatrische Gutachten für öffentliche und private Auftraggeber.”

 

Zertifikate: 

- Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung Ärztliches Qualitätsmanagement von Ärztekammer Sachsen-Anhalt

- Reasoning & Rehabilitation Program (R&R) Coach von Institut Für Forensische Psychiatrie Haina e.V.

- Anerkennung zum Führen der Schwerpunktbezeichnung Forensische Pschiatrie von Ärztekammer Westfalen-Lippe

- Anerkennung zum Führen der Facharztbezeichnung Psychiatrie und Psychotherapie von Ärztekammer Westfalen-Lippe

- Vorhersage gewalttätigen Verhaltens mit dem HCR-20 von Institute Für Forensische Psychiatrie Haina e.V 

 

Skills: Risikomanagement  -  Chefarzt  -  Suchtmedizin  -  Neurologische Rehabilitation  -  Forensische Psychiatrie  -  Psychotherapie  -  Medizin  -  Maßregelvollzug  -  Gutachten  -  Menschenführung

  • Experteninterviews für Bachelor und Masterarbeiten

    Finde perfekte Interviewpartner für deine Bachelorarbeit oder Masterarbeit. Wir bringen dich mit passenden Experten aus tausenden Unternehmen und Non-Profits zusammen - garantiert und ohne Stress.

     

    Lerne mehr über:

    • Experteninterview Methoden
    • Experteninterview Auswertungen
    • Experteninterview Leitfaden
    • Experteninterview Fragen
75,00 €Preis
bottom of page